Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Vollmondwanderung und Vortrag „Artemis und andere Mondmissionen“ von P. Schmutzenhofer

AZM

52 Jahre liegt es zurück, dass Menschen unseren Mond betreten haben. Das neue Programm Artemis soll uns Menschen wieder dorthin bringen.Wie der genaue Missionsplan aussieht und wann mit einer Landung zu rechnen ist, wird Peter Schmutzenhofer in seinem Vortrag über vergangene und künftige Mondmissionen berichten.Im Anschluss an den Vortrag findet die erste diesjährige Vollmondwanderung am […]

Die Sommermilchstraße und Vortrag
„Einführung in die Astronomie“

AZM

Die Astronomie ist die wohl älteste der Wissenschaften. Warum die Sternkunde für uns Menschen wichtig ist und welches Bild wir uns vom Himmel im Laufe der Zeit gemacht haben, wird Gerald Wagner in seinem Einführungs-Vortrag zur Astronomie erklären.Im Anschluss daran wird der wunderbare sommerliche Nachthimmel über dem AZM erkundet. /*! elementor - v3.21.0 - 18-04-2024 […]

Mondschauen für Kids und erste Perseiden zu späterer Stunde

AZM

Speziell für unsere jüngsten Besucher bietet sich die Gelegenheit, unseren Trabanten bei höherer Vergrößerung an unseren Teleskopen zu beobachten, bevor er gegen 22 Uhr am Westhorizont verschwindet. Danach ist es finster genug, um Vorboten des Perseidenstroms zu entdecken. /*! elementor - v3.21.0 - 18-04-2024 */ .elementor-widget-image{text-align:center}.elementor-widget-image a{display:inline-block}.elementor-widget-image a img{width:48px}.elementor-widget-image img{vertical-align:middle;display:inline-block}

Perseiden 2024 – lange Nacht der Beobachtung, am Morgenhimmel Mars und Jupiter in Konjunktion

AZM

Zwischen 11. und 13. August passiert die Erde alljährlich die Bahn des Kometen 109P/Swift-Tuttle, dessen entlang seiner Bahn verstreute Partikel den Meteorstrom der Perseiden auslösen.Das Ereignis kann bei klarer Nacht und dunklem Himmel, wie er am Astronomischen Zentrum Martinsberg vorhanden ist, fast die ganze Nacht über beobachtet werden, denn der etwas störende Mond wird bereits […]

2. Vollmondwanderung und Vortrag „Artemis und andere Mondmissionen“ von P. Schmutzenhofer

AZM

52 Jahre liegt es zurück, dass Menschen unseren Mond betreten haben. Das neue Programm Artemis soll uns Menschen wieder dorthin bringen.In der Wiederholung seines Vortrags vom 20. Juli berichtet Peter Schmutzenhofer über vergangene und künftige Mondmissionen und erklärt, worin die Besonderheit der Artemis-Mission liegt.Im Anschluss an den Vortrag findet eine Vollmondwanderung am AZM statt. /*! […]

Asteroidenabwehr – die ESA-Weltraumsonde „Hera“ besucht Kleinplaneten
sowie Beobachtung von Himmelsobjekten am Sommerhimmel

AZM

Im November 2021 wurde mit der NASA-Sonde DART versucht, einen Asteroiden, genauer den 160 m großen Dimorphos, Begleiter des Asteroiden Didymos, in seiner Bahn abzulenken. Ziel ist es,  potenziell für die Erde gefährlich werdende Himmelskörper abwehren zu können.Das Projekt besteht aus zwei Teilen: der NASA-Sonde DART, dem eigentlichen Impakt-Körper und der ESA-Sonde Hera, welche 2024 […]

Earth Night – Vortrag zum Thema Lichtverschmutzung und Nachtspaziergang mit Simone Jungwirth von der Organisation „Paten der Nacht“

AZM

Zur heutigen "Earth Night" lädt das AZM zum Vortrag zum Problem der stärker werdenden Lichtverschmutzung und den damit verbundenen Auswirkungen auf Ökosysteme und Gesundheit von Simone Jungwirth von der Organisation "Paten der Nacht".Im Anschluss haben die Teilnehmer die Möglichkeit an einer Nachtwanderung im Umfeld des AZM teilzunehmen. Bitte dafür nebst warmer Kleidung möglichst dimmbare oder […]

Mondschauen für Kids – mit Kurzvortrag „Interessantes zum Mond – Mondphasen einfach erklärt“

AZM

In seinem Kurzvortrag zu interessanten Details in der Erforschung unseres Trabanten, erklärt Peter Schmutzenhofer modellhaft und leicht verständlich, wie es zu den Mondphasen kommt.Im Anschluss werden Himmelsobjekte im Teleskop beobachtet. /*! elementor - v3.17.0 - 25-10-2023 */ .elementor-widget-image{text-align:center}.elementor-widget-image a{display:inline-block}.elementor-widget-image a img{width:48px}.elementor-widget-image img{vertical-align:middle;display:inline-block}

Vortrag „Ist Leben auf dem Mars möglich?“ sowie Planeten-Beobachtung, Vollmondwanderung und partielle Mondfinsternis

AZM

Das AZM lädt zur dritten Vollmondwanderung und zu einer langen Nacht der Beobachtung.Den Auftakt bildet der Vortrag von Peter Schmutzenhofer über geplante bemannte Marsmissionen und zur Frage, ob Leben auf dem Mars möglich ist und welche Risiken ein solches Unterfangen birgt. /*! elementor - v3.17.0 - 25-10-2023 */ .elementor-widget-image{text-align:center}.elementor-widget-image a{display:inline-block}.elementor-widget-image a img{width:48px}.elementor-widget-image img{vertical-align:middle;display:inline-block} Copyright NASA […]

Die Herbststernbilder und Vortrag: „Die Sonde Juice und die Eismonde des Jupiters“ (P. Schmutzenhofer); danach Beobachtung von Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun

AZM

Die Sonde JUICE (Jupiter Icy Moons Explorer) ist ein Raumfahrtprojekt der ESA (European Space Agency) zur Erforschung des  größten Planeten im Sonnensystem und dessen vier großen Monden Io, Europa, Ganymed und Kallisto. Sie wurde am 14. April 2023 mit einer Ariane 5 Trägerrakete in den Weltraum gebracht wurde und 2031 Jupiter erreichen soll.Ziel der Sonde […]

AZM-Generalversammlung und anschließend Beobachtung aktueller Himmelsobjekte

AZM

Die diesjährige Generalversammlung wird wie gewohnt einen Rückblick über die bisherigen Aktivitäten am AZM enthalten und laufende Projekte und geplante Erweiterungen vorstellen. Im Anschluss wird wieder allen Mitgliedern die Möglichkeit geboten, mit dem Vereinsteleskop ausgewählte Objekte zu beobachten, sofern das Wetter mitspielt.

Der helle Komet C/2023 A3 Tsuchinshan-ATLAS
Diese Veranstaltung findet wegen geplanten Beobachtung nur bei Schönwetter statt

AZM

Der Komet C/2023 A3 Tsuchinshan-ATLAS wird im Herbst voraussichtlich freisichtig beobachtbar sein. Der Anblick in unserem Teleskop sollte Details in seinem Erscheinungsbild zeigen können.Michael Jäger wird diesen Kometen vorstellen und interessante Fakten über ihn und Kometen im Allgemeinen vermitteln. /*! elementor - v3.21.0 - 18-04-2024 */ .elementor-widget-image{text-align:center}.elementor-widget-image a{display:inline-block}.elementor-widget-image a img{width:48px}.elementor-widget-image img{vertical-align:middle;display:inline-block} Komet C/2023 P1 Nishimura […]

Albert Einstein – das Universum des Jahrhundert-Genies (Vortrag),
danach Venus, Mars, Jupiter und Saturn im großen Vereinsteleskop

AZM

Wie die wissenschaftlichen Arbeiten Albert Einsteins unsere Vorstellung vom Universum nachhaltig verändert haben, wird Peter Schmutzenhofer in seinem Vortrag über dieses "Jahrhundert-Genie" erläutern.Nach dem Vortrag erhalten die Besucher die letztmalige Gelegenheit in dieser Saison die hellen Planeten Venus, Mars, Jupiter und Saturn im Teleskop zu beobachten.